Frauenverein Neftenbach

Herzlich willkommen

Wir heissen Sie herzlich willkommen auf unserer Webseite.

Der Frauenverein Neftenbach setzt sich die Aufgabe, sich in gemeinnütziger Weise zu betätigen und sich am kulturellen Leben der Gemeinde Neftenbach zu beteiligen. Er übernimmt spezielle Aufgaben, welche der Allgemeinheit dienen, wie z.B. Gesundheitsturnen, Seniorinnen- und Seniorenturnen, Fahrdienste, Aktivitäten für und mit Kindern.




Aktuelles / News

Herbstwanderung vom Mittwoch, 14. September 2016

Diesen Herbst holen wir die Wanderung bei Malbun nach, die infolge Schneefalls im 2015 ausfallen musste. Sie findet am Mittwoch, 14. September 2016 statt.

Wir freuen uns auf viele wanderlustige Frauen und hoffen auf einen schönen Tag!

Die Anmeldung ist bis am 1. September 2016 möglich.
Alle Details findet ihr im unten aufgeführten Programm.

Euer Frauenverein-Team

Programm inkl. Anmeldeinformationen Detailliertes Programm inkl. Anmeldeinformationen
Situationskarte MalbunSituationskarte Malbun



Rückblick

Naturheilkunde hautnah bei A. Vogel Bioforce AG in Roggwil

Am Mittwoch, 6. Juli 2016 liess sich eine fröhliche Schar von 40 Frauen zuerst mit mündlichen Ausführungen und einer kurzen Filmsequenz in das Leben und Schaffen von Alfred Vogel (1902 - 1996) einführen. Der in Basel aufgewachsene Naturheilkunde-Pionier interessierte sich in der Kindheit schon für die Natur und ihre Pflanzen, betrieb als 21jähriger bereits ein Reformhaus und wirkte als Naturarzt zwischen 1937 und 1956 in Teufen. Für die Erforschung und Entwicklung der Naturheilmittel bereiste er viele Länder und lernte von fremden Völkern. "In der Natur ist uns alles gegeben, was wir zum Schutz und zur Erhaltung der Gesundheit brauchen", war Alfred Vogel überzeugt. Daher gehören nebst pflanzlichen Heilmitteln auch gesunde Ernährungsprodukte sowie umfassende und fundierte Information zu Gesundheitsthemen zum Angebot des Unternehmens.

Auf dem Rundgang durch die 1963 gegründete Bioforce AG erhielt die Gruppe einen Einblick in die Produktion von pflanzlichen Arzneimitteln. Jährlich werden 2.3 Mio Produkte als Tabletten oder Kapseln und 2.9 Mio. Produkte in flüssiger Form, zum Beispiel als Tinktur, abgefüllt. Spannend wäre es gewesen mitanzusehen, wie die aus biologischem Anbau stammenden Frischpflanzen in Grossmengen angeliefert und verarbeitet werden.

Getreu dem Leitbild (Wir unterstützen Menschen, die Gesundheit auf natürliche Weise zu erhalten oder wieder zu erlangen) wurde zum Zvieri im Freien - mit Blick auf die Felder mit den Heilpflanzen-Kulturen - hausgemachtes Müesli mit Früchten, Gemüse mit Kräutersalz, kühlender koffeinfreier Kaffee und ein Basen-Drink gereicht. Der Rundgang im Heilpflanzen-Schaugarten und im Besucherzentrum EchinaPoint bildeten den Abschluss der 2½-stündigen Führung.

Irene Hügli

PS: Einige Fotos findet ihr in der Fotogalerie.




www.frauenverein-neftenbach.ch

© Frauenverein Neftenbach